Zupf´n Streich

„Zupf ´n Streich“ - das sind Jay Minor (Gitarre) und Peter Kothe (Violine), die bereits seit Jahren zusammen in einer Band spielen und immer mal wieder kleine Duo-Sequenzen auf 10 Saiten zum Besten gaben. Nun  haben die beiden Musiker aus Verl und Rietberg beschlossen, ein komplettes Programm in diesem Format auf die Bühne zu bringen. Dabei werden neben der Bearbeitung von Klassikern aus Rock, Pop, Musical und Filmmusik auch eigene Kompositionen für Gitarre und Violine arrangiert.
 Der Genre-Mix und auch die Überführung von bekannten Melodien in ganz andere Genres sorgt dafür, dass das Programm immer kurzweilig bleibt. Kommen Sie und hören Sie selbst  . . . .

Auszüge aus der Play-List:
Eigentlich nicht (Zupf´n Streich)                                              auf youtube ansehen

Don´t think twice, its alright (B. Dylan)                                  auf youtube ansehen                                  
I´ll be there (Jackson five)                                                          auf youtube ansehen
Gute Frage (Zupf´n Streich) 

Keller Swing (Zupf´n Streich) 
Going for a walk (Zupf´n Streich) 

Every breath you take (Police) 
Sandy (Buster B Jones) Bossa Nova
Close to you (Burt Bacharach)
That´s what friends are for (Burt Bacharach
Burn for you (John Farnham)
Europe (Carlos Santana)
Somewhere over the rainbow (Judy Garland)
Those who wait (Tommy Emmanuel)
Fly me to the moon (Bart Howard) 
etc.